Trauer

Heute ist ein trauriger Tag, denn ein lieber Freund hat gestern den Kampf gegen den Krebs verloren. Ich bin in Gedanken bei seiner Familie und seinen Freunden.

Immer wenn das passiert, dann geht es mir gar nicht gut. Neben der Trauer kommen all die Gedanken an die eigene Situation nach oben, und das Herz wird mir ganz schwer. Kaum, dass ich noch atmen kann. Kaum, dass ich noch denken kann. Da ist dann nichts mehr in mir außer Schmerz, Trauer, Wut und Angst.

Es tut mir so unendlich leid.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Trauer

  1. Plietsche Jung schreibt:

    Das Gefühl der Trauer ist mächtig, aber auch wichtig und nötig.
    Es macht auch bewusst, dass die Zeit des Lebens endlich ist. Für jeden.

    Denk an die schönen Seiten und Zeiten mit ihm.
    Wir sehen uns alle wieder. Irgendwann.

    Liken

  2. Lisa schreibt:

    Wie geht es Dir inzwischen ? Mache mir Sorgen.

    LG

    Liken

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s